Wie Sie bereits wissen, verwendet Maskking nur hochwertiges Nikotin, nämlich Salz-Nikotin.

Aber was steckt hinter diesem Konzept? Wie unterscheidet sich Kochsalzlösung von normalem Nikotin und welche Vorteile hat es? Lass uns verstehen.
Salz Nikotin kann unter verschiedenen Namen gefunden werden. Es wird auch Nikotinsalz oder Salz Base-Nikotin genannt. Und obwohl diese Substanz seit langem bekannt ist, hat sie in der Ukraine erst vor wenigen Jahren an Popularität gewonnen.
Der Hauptvorteil von Nikotinsalzen besteht darin, dass sie den dem menschlichen Körper am nächsten liegenden Säuregehalt (pH) aufweisen. Daher wird Salznikotin nicht nur schneller absorbiert, sondern stillt auch den Nikotinhunger schneller.
Saltbase-Nikotin wird aus dem üblichen Nikotin hergestellt. Im menschlichen Körper dauert es jedoch länger. Salz Nikotin Maskking wird zusätzlich gereinigt, enthält keine Aromen und ermöglicht es Ihnen, die gesamte Palette an Aromen zu genießen.
Auch in der Zusammensetzung von Maskking ist Benzoesäure. Was es ist? Benzoesäure ist Teil von Nikotinsalzen. In Kombination mit Nikotin hilft es, Empfindungen zu erzeugen, die denen von normalen Zigaretten ähneln. Kurz gesagt - Salz-Nikotin kann ohne Benzoesäure nicht existieren.